Top Race

 

Bei diesem Spiel geht es darum einen Rennwagen zu steuern und möglichst als erster ins Ziel zu bringen. Das ist aber nicht so leicht, wie sich das jetzt ersteinmal anhört. Zuerst werden alle Spielkarten gemischt und an die Spieler verteilt. Hier gilt natürlich auch, je mehr mitspielen, dest mehr Spaß macht es. Höchst Mitspielerzahl 6. Nun begutachtet jeder seine Karten auf der Hand. Jede Karte hat alle oder nur einige, manchmal auch nur 1 Rennwagen abgebildet. Hinter jeden Rennwagen befindet sich eine Zahl. Diese Zahl sagt einem, wie weit ein Rennwagen jeweils vorrücken darf. Nun wird gerechnet. Man sieht sich alle Karten genau an und schätzt dann, welcher Wagen wohl als erster und 2. usw. ins Ziel kommt. Nun darf gekauft werden. Jetzt geht es darum die farbigen Rennwagen zu kaufen. Dies geschieht wie bei einer Auktion. Der meistbietende bekommt seinen Wagen. Und nun geht es los. Jeder Mitspieler sucht sich eine Karte aus und bringt sie ins Spiel. Anschließend zieht er die Wagen so, wie auf der Karte abgebildet. stellt euch das aber nicht zu einfach vor. Denn es gibt noch Schikanier-Karten, die ihr bei andern Mitspielern einsetzen könnt. Z.B. muß ein roter Wagen so lange warten, bis der Grüne vorbei gefahren ist, Fals der Rote an der Spitze liegt. Oder man zeigt eine Pannenkarte. Hier muß man warten, bis alle Wagen an einem vorbei gefahren sind usw. Wenn alle Wagen im Ziel angekommen sind, gibt es Geld. Dem Sieger winken natürlch mehr Prämie als dem letzten, ganz logisch oder. Das war die einfache Version. Jetzt gibt es noch ein kleines Leckerli für etwas erfahrende Spieler. Auf dem Spielfeld sind über der Straße Querstreifen gemalt. Hier kann man jetzt seinen Block nehmen und Wetten abschließen welcher Wagen wohl als erster, zweiter oder dritter in Ziel schießen wird. Dabei geht es nochmal um ein haufen Kohle. Viel Spaß dabei. Der jenige der am Ende am meisten Geld hat, hat gewonnen.

 

 

Dieses Spiel macht echt unheimlich viel Spaß. Das beste daran ist, man sich selbt ein Zeitlimmit setzen, wie lange man diese Spiel spielen will. Ich habe schon einen ganzen langen regnerischen Nachmittag mit meinen Jungs daran gesessen.Wir haben auch eine kleine Änderung vorgenommen. Wir haben uns am Anfang die Karten gar nicht angesehen und haben auch verdeckt die Autos ausgeteilt. Wir haben dann einfach angefangen zu spielen. Gewettet haben wir auch fleißig. Uns ist aufgefallen, das das mehr Spaß gemacht hat als nach der Spielregel vorzugehen. Wir waren regelrecht süchtig danach immer weiter zu spielen, bis uns der Hunger zwang, nach 9 Stunden endlich aufzuhören. Allerdings haben wir am nächsten Tag gleich weiter gespielt.

 

Suchtfaktor bei diesen Spiel, verdammt hoch.

Auch der Spaßfaktor extrem: yessmileycheeky

 

meine persönliche Note: 1+