Cartagena

 

Bei diesem Spiel schlüpfen die Mitspieler in flüchtende Piraten, die versuchen aus einer Festung, mittels eines Geheimganges, zu entkommen. Aber das ist nicht so einfach. Jeder Mitspieler hat 6 Piraten zur Verfügung, mit denen er so schnell wie möglich zum rettenden Boot kommen muß, das am Ende des Spielfeldes steht.

Am Anfang baut man sich den Geheimgang auf, egal wie, die einzelnen Teile müssen nur aneinander gelegt werden, so entsteht bei jedem Spiel ein neuer Gang. Nun werden die Karten ausgeteilt, jeder bekommt 5 Karten. Die Karten zeigen Symbol. Wenn man eine Karte ausspielt, kann der jeweilige Pirat zum nächsten gleichen Symbolfeld weiterrücken. Um neue Karten zu bekommen, müssen die Piraten allerdings wieder zurück laufen. Und zwar zum nächsten besetzten Feld mit maximal 2 Piraten. Dann bekommt man neue Karten, und zwar eine wenn ein Pirat auf dem Feld steht und 2 Wenn 2 Piraten auf dem Feld stehen. So muss man nun versuchen so schnell wie möglich zum Boot zu kommen. Der erste der seine Piraten als erster alle im Boot hat, hat gewonnen.

 

ein schönes kleines Spiel, das auch noch wahnsinnigen Spass macht.Es ist wirklich nicht so einfach die Figuren durch denn Gang zu bringen, denn die Karten gehen ziemlich schnell zu Ende. Wenn man neue haben will, muss man zurück gehen, da muss man schon etwas überlegen und sich eine Strategie ausdenken. Zu Zweit kann man super spielen und auch zu dritt und viert macht es riesen Spass. Ein Spiel für Gross und Klein. Spielanleitung ist einfach.Aber Vorsicht...auch hier gilt ...hoher Suchtfaktor.

Spaßfaktor: yes

 

meine persönliche Note:  1