das Erbe des Maloney

 

Hier haben die Mitspieler die Pflicht, ihr Erbe ersteinmal zu verdienen. man muß mit einem Auto quer durch die Staaten der USA fahren und Koffer einsammeln, indem entweder Geld oder Punkte stecken.  Aber auch das ist nicht so einfach, den wie üblich gilt, je mehr Mitspieler mitmachen, desto spaßige wird es.

Da nur ein Auto exestiert, muß man das Auto erst ersteigern. Jeder bietet jetzt um sein Geld, derjenige der am höchsten bietet kann mit dem Auto fahren und sich eine Stadt aussuchen wo er hin möchte. Die anderen Mitspieler steigen nun ins Auto mit ein und lassen sich einfach mitnehmen. Dann werden die Punkte ausgezählt. Ja, auch die anderen Mitfahrer können Punkte machen (alles weiter lest ihr in der Spielanleitung). Der Tag ist vorbei und ein neuer Tag bricht an. Jawohl, es geht wie im richtigen Leben. Am nächsten Tag beginnt das Spiel von neuen und man muß wieder das Auto ersteigern. Am Sonntag ist die Fahrt kostenlos, allerdings wird das Schiksal entscheiden wohin die Reise geht.

 

 

Das Spiel kann man hier auch zu zweit spielen, ist aber bei der Versteigerung ein bischen Langweilig, ansonsten klappt das ganz gut. Zu viert bringt die Sache natürlich den besten Kik. Die Spielanleitung ist einfach zu verstehen und man kann schnell drauf los fahren. Selbst Kinder lernen dieses Spiel schnell zu begreifen.                                                                                                                                                                                 Spaßfaktor - smiley

meine persönliche Note:    2