Hotel

 

Hier geht es darum Grundstücke zu kaufen um darauf sein Hotel zu bauen. Bevor man allerdings ein Gebäude auf sein Grundstück stellt, ist das Grundstück für jedermann zu haben der auf dieses Grundstückfeld kommt. Erst wenn ein Teil des Hotels (das Hauptgebäude) steht, ist es nicht mehr zum Verkauf freigegeben. Wenn man dann Eingänge vor seinem Hotel plaziert, und ein Mitspieler kommt auf so einem Eingang, dann muß ein Zimmer gemietet werden, was natürlich Kosten verursacht. Und , je mehr Übernachtungen (von 1-6 natürlich) desto teurer wird das ganze. Es wird natürlich auch umso teurer, je mehr das Hotel wächst. Wenn dann das Hotel fertig ist, und auch der Freizeitpark gebaut ist, kann das Mieten eines Zimmers schon ziemlich ins Geld gehen. Das teuerste Hotel am Platz ist natürlich das Präsident, dicht gefolgt vom Waikkikki. Das billigste Hotel ist das Thai Mahal.

 

 

Ein cooles Spiel, daß ich sehr gerne spiele, aber seltsamerweise noch nie gewonnen habe, wenn ich mit meinen Sohn und meiner Frau damit spiele. Deshalb muß ich sagen ist mein Suchtfaktor bei dem Spiel ziemlich hoch, denn wenn wir es einrichten können, möchte ich das Spiel um jeden Preis spielen. Irgentwann gewinn ich bestimmt, ich las es euch wissen.Also, Spaß für Groß und Klein. Spielanleitung einfach. Suchtfaktor wie gesagt hoch und Spaßfaktor, keine Frage - yesyes

 

meine persönliche Note :   1