King Arther

 

Bei diesem elektronischen Spiel heißt es gut zuhören, denn Merlin hat euch was zu berichten. Der alte König ist tot und nun muß ein neuer König her. Man kennt ja die Arthus Legende. Aber wer von euch ist zum Schluß König  Arthur. Um das herauszufinden müßt ihr als Ritter durch das Land ziehen (in diesem Fall über das Spielfeld) und müßt Abendteuer bestehen. Ihr habt Karten dabei mit Güter die euch helfen eure Aufgabe zu erfüllen. In den Burgen bekommt ihr Lanze, Rüstung und Pferd, und in den Dörfern bekommt ihr eure Güter (Essen, Schild und Schwert). Ihr müsst euren Mut beweisen und Pentdragonplätchen sammeln um sie in der Kirche zu verteilen. Dadurch bekommt ihr Ruhmespunkte, die wichtig sind für eure Aufgabe. Aber auch wenn ihr mit einem anderen Ritter oder mit einem Drachen gekämpft habt und gesiegt habt, bekommt ihr Ruhmespunkte. Jedesmal wenn ihr in ein Dorf oder Burg oder was anders kommt, müsst ihr den Ritter oben am Helm berühren und auf dem Spielbrett ein entsprechendes Feld. (Erkundung, nichts tun, Kämpfen, zurückziehen, handeln oder Freundschaft) Merlin sagt euch dann was ihr zu tun habt. An einem speziellen Klang hört ihr ob ihr Ruhmespunkte bekommen habt, oder ob ihr welche verloren habt. Na dann viel Spaß beim spielen.

 

ein klasse Spiel, kann ich nur weiter empfehlen. Macht der ganzen Familie Spaß. Leider können nur vier Ritter teilnehmen. Spielanleitung ist etwas kompliziert, man bekommt aber alles in den Griff nach ein klein wenig Zeit. Das Spiel selbst ist einfach zu spielen. Man kann auch schon 2-3 Spiele hintereinander spielen. Es wird nicht langweilig. Allerdings kann es dann schon etwas dauern. Zum Glück hat man hierbei an uns gedacht. Man kann vor Spielbeginn die Zeit einstellen. Mank kann ein kurzes Spiel einstellen, was nur zwischen 30 min und 45 min. dauern kann oder man stellt ein langes Spiel ein, was schon 1 - 2 Stunden dauern kann. Auch hier ist der Suchtfaktor groß.

Spaßfaktor bei diesem Spiel - yes

 

meine persönliche Note: 1